Bewirb dich bei uns!

Für den Ausbildungskurs, der im Oktober 2019 startet, sind noch Plätze frei!

Hier findest du alle Infos zur Bewerbung.

 

 

Praxistag im Bildungszentrum

Am 22.11.2018 absolvierten die Schülerinnen und Schüler des Kurses 2018/2021 Ihren ersten Praxistag am Sana Bildungszentrum. Zu dieser Veranstaltung wurden die Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter der Ausbildungsstationen eingeladen.

Bei einem gemeinsamen Frühstück fand das erste gemeinsame Kennenlernen statt und es konnten die ersten Fragen, Erwartungen und Wünsche für den bevorstehenden Praxiseinsatz ausgetauscht werden.

Im Anschluss präsentierte der Kurs an Lernstationen das erworbene theoretische Wissen aus dem Einführungsblock. Die thematischen Schwerpunkte wie Vitalzeichen, Körperpflege, Hygiene und Kommunikation wurden anhand von Vorträgen, praktischen Übungen und einem Animationsfilm vorgestellt.

 

 

Tagesseminar "Kinästhetik" der GKPS

Am 16.11.2018 stand für 20 Gesundheits- und Kranpflegeschüler/innen, des Sana Bildungszentrums in Hameln, ein Tagesseminar Kinästhetik auf dem Programm. Begleitet wurden die Auszubildenden vom Kinästhetik – Trainer Burkhard Bornemeier.

Die Teilnehmer des Seminars setzten sich mit den sechs Konzepten der Kinästhetik sowohl theoretisch als auch praktisch und folgenden Fragestellungen auseinander: „Wie funktioniert überhaupt die menschliche Bewegung? Welchen Einfluss haben dabei unsere Sinne?“

Mit fundierter theoretischer Grundlage sammelten die Schülerinnen und Schüler im Anschluss praktische Selbsterfahrungen, indem sie sich gegenseitig im Patientenbett kinästhetisch positionierten.

Die Schülerinnen und Schüler nahmen viel neues Wissen mit, welches Ihnen sicherlich den ersten anstehenden Praxiseinsatz im Sana Klinikum erleichtern wird.

 

 

Acht Absolventen bleiben in Hameln

Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder Examensschüler/innen übernehmen zu können. Allen 17 Absolventen/innen im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege sowie den 10 Absolventinnen des Hebammenkurses gratulieren wir herzlich zum bestanden Examen.

Nach dreijähriger Ausbildung halten die 10 Hebammenschülerinnen  ihre Zeugnisse und Urkunden in den Händen. In den letzten drei Jahren haben die Schülerinnen das Rüstzeug an die Hand bekommen eine gute Hebamme zu sein und mit ihrem Beruf Schwangere, Mütter und Kinder auf deren Weg in einen neuen Lebensabschnitt zu begleiten. 

„Einem Menschen den Weg auf die Welt zu ebnen, die junge Familie in der Geburtsvorbereitung, bei der Geburt und in der Zeit danach kompetent und liebevoll zu begleiten, ist wahrlich keine einfache Aufgabe“, so Silke Angerstein Leiterin der Hebammenschule. „Aber in den letzten Wochen haben die Schülerinnen bewiesen, dass sie das erforderliche Wissen und die menschliche Reife  dazu besitzen. Darauf können sie sehr stolz sein.“ Darüber hinaus freut sich Angerstein eine Hebamme im Sana Klinikum weiter beschäftigen zu dürfen.

Nach dreijähriger Ausbildung erhielten auch die 17 Auszubildenden im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege ihre Zeugnisse. Sieben von ihnen übernimmt das Klinikum in ein festes Anstellungsverhältnis.

„Wir sind froh darüber, eine hauseigene Gesundheits- und Krankenpflegeschule vor Ort zu haben und so unseren eigenen qualifizierten Nachwuchs im Bereich der Krankenpflege für unser Haus ausbilden zu können“, so Norbert Reelsen, Personalleiter des Klinikums. Reelsen weiter: „Menschen zu pflegen heißt, sich immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen. Dabei gilt es, den anspruchsvollen und komplexen Anforderungen im pflegerischen Bereich gerecht zu werden, was zunehmend mehr Flexibilität und Engagement von den Pflegekräften erfordert.“ Die Grundlagen hierfür bekamen die Schülerinnen und Schüler während ihrer dreijährigen Ausbildung vermittelt. Mit ihrem erfolgreich bestanden Examen haben die Absolventen nun das Rüstzeug für einen guten Berufsstart in der Tasche.